Iontophorese: Gerät der neuesten Generation

Indikationen:

  • Reizung von Muskelansätzen
  • Reizung von Sehnenansätzen und Faszien
  • Entzündliche Gelenkveränderungen
  • Arthrose
  • Sportverletzungen
  • Akute traumatische Schwellungen, Blutergüsse, Prellungen

 

Kontraindikationen:

  • Infektionen
  • Hautdefekte

 

Wirkung:
Durch Gleichstrom wird ein Medikament / eine Heilsalbe tief durch die Haut in das verletzte oder entzündete Gewebe transportiert. Das Medikament wirkt dabei abschwellend, entzündungshemmend und schmerzstillend.
Durch die unmittelbare Nähe von Wirkstoff und verletztem / gereiztem Gewebe wird eine schnellere Schmerzreduktion und Abschwellung erreicht und der Körper bei der Regeneration unterstützt.